Seit dem Schuljahr 2008/2009 stellen wir unser schulisches Profil im Internet dar, um interessierte Menschen an unseren Vorstellungen einer sich ständig verändernden Schule teilhaben zu lassen.
 

 

Wer sind wir?


Die Wichern-Schule ist die größere der beiden katholischen Grundschulen in Nordwalde.
Ca. 200 Kinder besuchen unsere Einrichtung zur Zeit, verteilt auf 8 Klassen.
12 Lehrerinnen (eine davon mit sonderpädagogischer Sockelqualifikation), ein Lehrer, eine Sozialpädagogin und zwei Lehramtsanwärterinnen unterrichten die Kinder.
Unsere Schule wird als Offene Ganztagsschule geführt.



 

Was wollen wir?


Wir möchten einen Beitrag zur Optimierung der Qualität schulischen Arbeitens und schulischen Lebens leisten. Schulisches Leben allein reicht heute nicht mehr aus, um den Ansprüchen unserer Gesellschaft zu genügen.

Unser Leitbild:

"Zeit und Raum zum Leben und Lernen"


Die Vermittlung von Basiskompetenzen im sozialen Bereich, sowie in den Bereichen der Selbstständigkeit und Werteerziehung liegen uns besonders am Herzen, denn diese sind von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung junger Menschen – und zwar sowohl in ihrer weiteren Schullaufbahn als auch in ihrem späteren Leben.
Unser besonderes Anliegen ist, dass Schule neben ihrer Bildungs- und Erziehungsfunktion auch Spaß und Freude macht. Die Schülerinnen und Schüler sollen gerne zur Schule gehen und Einblicke darin erhalten, dass lebenslanges Lernen keine Qual, sondern eine Bereicherung ist.