Drucken

Beratung zum Bildungs - und Teilhabepaket

 

Das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) umfasst Geld- und Sachleistungen für Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen.

Leistungsberechtigt sind Kinder aus Familien, die einen Anspruch haben auf:

  • SGB II - Leistungen
    (Grundsicherung für Arbeitssuchende/Arbeitslosengeld II)
  • SGB XII Leistungen (Hilfe zum Lebensunterhalt)
  • Wohngeld nach dem Wohngeldgesetz
  • Kinderzuschlag nach dem Bundeskindergeldgesetz oder
  • auf analoge Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz.

    Es gibt folgende Leistungen (Zuschüsse):
  • Mittagessen in der OGS
  • Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten
  • Beiträge für die Teilhabe in den Bereichen Sport, Spiel,
    Kultur und Geselligkeit
  • Schulbedarfspaket
  • Lernförderung
  • Schülerbeförderung

    Informationen, Beratung und Unterstützung bei der Inanspruchnahme der Leistungen bietet die BuT-Lotsin Marion Muhmann vom Verein Lernen fördern.
Frau Muhmann


Weiterhin arbeitet Frau Marion Muhmann als Pädagogische Fachkraft an unserer Schule. Im Rahmen ihrer Tätigkeit als BuT (Bildungs- und Teilhabepaket)-Lotsin berät sie Eltern, die aufgrund eines geringen Einkommens Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket haben. Frau Muhmann ist jeweils montags an unserer Schule und steht Ihnen in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr für Beratungsgespräche zur Verfügung.
Telefonisch zu erreichen ist Frau Muhmann unter 0173/9063530 oder 02551/9372314.

Weitere Informationen können Sie im Internet unter folgenden Adressen erhalten:

www.schulministerium.nrw.de
www.ganztag.nrw.de



Die Antragstellungen erfolgen über den Jobcenter der Gemeinde Nordwalde
Bahnhofstraße 2
48356 Nordwalde
Tel.:02573/929-107 oder -108
www.jobcenter-kreis-steinfurt.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok